Kleine Stadt, großer Strand

DSC_0614pm

Mittlerweile bin ich in Alabama angekommen. Mein Hotel liegt vor den Toren von Gulf Shores, das für sich Werbung macht mit dem Titel-Slogan: Small town, big beach. Und tatsächlich: 32 Meilen weißer Sandstrand erwarten die Besucher. Ich habe hier schon Touristen aus Tennessee, Texas und sogar aus Illinois getroffen – letztere legten fast 1000 Meilen zurück. „Für Gulf Shores sind wir auch gerne 14 Stunden im Auto unterwegs“, erklärten sie mir. Immer wieder taucht der Ort auf der Liste der schönsten Strände der USA auf.

Die Küste von Alabama ist beeindruckend, vor allem wenn man sie mit dem Strand in Mississippi vergleicht. An letzterem konnte man kilometerlang ins Meer laufen, ohne dass man Wasser an den Hüften spürte. Ein wenig fühlte man sich in Mississippi deshalb an die Nordsee mit ihrem Wattenmeer erinnert, während die Alabama-Golfküste Ähnlichkeiten zur Ostsee aufweist. Große Wellen locken vor allem Surfer an. Andere Besucher vertreiben sich die Zeit mit Jet Skis, Bananenboot oder Parasailing.

Dabei hatte Gulf Shores die letzten Jahre einige Rückschläge zu verzeichnen. 2005 war der Ort fast vollkommen durch Hurricane Katrina zerstört worden. 2010 blieben die Touristen aus, weil durch das Leck auf der Ölplattform von BP tote Tiere an den Strand geschwemmt wurden. Davon ist heute nichts mehr zu sehen. Dafür erlebt man hier zurzeit die „jubilee“: Das Meer ist auch in unmittelbarer Küstennähe mit Seetieren gefüllt. Wenn man baden geht, kann man schon einmal einen Fisch so lang wie ein Unterarm neben sich aus dem Wasser springen sehen. Ein ungewöhnliches Erlebnis. Und ein Paradies für Vögel sowie Fischer.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kleine Stadt, großer Strand

  1. Pingback: Time to say goodbye | US-Logbuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s