„Come Look At The Freaks“

pm

Wenn es um Kultur geht, tut sich Washington schwer. Der große Konkurrent New York ist nur vier Stunden Autofahrt entfernt – für US-Verhältnisse also einen Steinwurf weit weg. Und welcher Schauspieler träumt nicht davon, einmal auf dem Broadway aufzutreten? Dabei gibt es auch in DC eine sehenswerte Kulturhalle: das John F. Kennedy Center for the Performing Arts.

Der Gebäudekomplex wurde 1971 eröffnet mit dem Ziel, als nationales Kulturzentrum in der US-Hauptstadt zu dienen. Es umfasst eine Konzerthalle, einen Opernsaal und das Eisenhower Theater, in dem auch Musicals aufgeführt werden. Aktuell laufen hier die Stücke „Der König der Löwen“ und eine Neuauflage von „Side Show“.

Letzteres erzählt die Lebensgeschichte der siamesischen Zwillinge Daisy und Violet Hilton, die in den 1930er Jahren erst als Jahrmarktattraktionen, später als Vaudeville-Künstlerinnen aufgetreten waren. Filmliebhaber dürften sie aus dem Klassiker „Freaks“ von Tod Browning kennen – einem Horrorfilm im Zirkusmilieu, in dem sie eine kleine Nebenrolle hatten.

Das Bühnenbild spielte denn auch immer wieder auf „Freaks“ an. Anders als der Film war das Musical allerdings eher als Melodrama aufgebaut: die Leidensgeschichte der beiden Schwestern, die nichts anderes wollten, als ein „normales Leben“ zu führen. Was alles sehr kitschig klingt und teilweise auch war – doch die gute Musik ließ die Schwachstellen der Handlung vergessen und sorgte dafür, dass man die ungleichen Schwestern doch ins Herz schloss.

Bei seiner Premiere 1998 auf dem Broadway floppte „Side Show“. Für DC wurde das Musical nun teilweise umgeschrieben: neue Lieder kamen hinzu, die plastisch dargestellte Dreiecksgeschichte zwischen Violet, ihrem Verlobten Buddy und Daisy wurde erfreulicherweise gekürzt. Mit Erfolg: Das Stück ist beliebt in Washington. Und lässt so manchen Kulturfan aus der Hauptstadt davon träumen, es einmal doch mit New York aufnehmen zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s